Werkstätten: Koloriweekend 1 + 2

In der Glasfachschule
Jeweils an einem Wochenende im April und Mai 2019

In Zusammenarbeit mit der Station junger Techniker und Künstlern aus Weißwassers Partnerstadt Zary/Polen konnten wir an zwei Wochenenden im April und Mai 2019 einen Teil der lange Jahre leerstehenden Glasfachschule mit einer Gruppe von 20 polnischen und deutschen Kindern und Jugendlichen einrichten und umgestalten. Zusammen mit ihren Kursleitern verwandelten sie Räume und Garten in Kunst- und Gestaltungswerkstätten. Spielerisch setzten sie sich mit der zukünftigen Gestaltung der Stadt, des Gebäudes und Neuferts Vorgaben des genormten Menschens auseinander. Die Umgestaltung der Räume bildete die Basis der „Gebrauchsakademie“ im Parcours.

Atelier:
Bauhaus - Werkstätten: Koloriweekend
Bauhaus - Koloriweekend Ateliersituation 1
Bauhaus -  Koloriweekend Ateliersituation 2
Bauhaus -  Koloriweekend Ateliersituation 3
1. Glaskunstwerkstatt
Bauhaus - Koloriweekend Glaskunstwerkstatt
Bauhaus -  Koloriweekend fertige Glaskunst
2. Brücke in die Zukunft
Bauhaus - Koloriweekend Brücke in die Zukunft 1
Bauhaus -  Koloriweekend Brücke in die Zukunft 2
Bauhaus -  Koloriweekend Brücke in die Zukunft 3
3. Skulpturenpark
Bauhaus - Arbeiten für den Skulpturenpark 1
Bauhaus - Arbeiten für den Skulpturenpark 2
Bauhaus - Arbeiten für den Skulpturenpark 3
Bauhaus - Koloriweekend: der Skulpturenpark
4. Normmenschen
Bauhaus - Koloriweekend: Normmenschen 1
Bauhaus -  Koloriweekend: Normmenschen 2
Bauhaus -  Koloriweekend: Normmenschen 3

Künstler*innen: Aleksandra, Lena, Kalista, Dorota, Gabriela, Lina , Pia und Greta ,Vanessa, Celine, Johanna, Jenny, Bela...
25 polnische und deutsche Kinder und Jugendliche aus Weißwasser und Zary/Polen

Leitung: Jerzy Litewka, Gabriela Lastowska, Magda Lazar-Massier, Marius Massier, Sabine Gutjahr, Claudia Müller, Anne Kutschik, Gabi Jonek, Hendrik Scheel, Edgar Schlüter

Bauhaus - Kolopriweekend: Einladungsflyer

Songwerkstatt:
Zartbitter - "Schreien"

Frauenband 'Zartbitter'
letztes Bildnächstes Bild